Paulus und Patron vermieten geplanten Bürokomplex im Frankfurter Europaviertel an FAZ

28.März 2018   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Paulus Immobiliengruppe und ihr Joint-Venture-Partner Patron Capital Partners haben den in Planung befindlichen Bürokomplex im Europaviertel − Baufeld 43, Europaallee 92/Pariser Straße − bereits jetzt langfristig an die Frankfurter Allgemeine Zeitung vermietet. Die angemieteten Flächen umfassen ca. 25.000 qm. Der Mietvertragsbeginn ist für das 1. Quartal 2021 vorgesehen.

Die Planung von Eike Becker_Architekten sieht ein markant gestaltetes Bürohochhaus in H-Form mit 60 Metern Höhe mit versetzt angeordneten Elementen sowie einen angrenzenden siebengeschossigen Hotelkörper vor.

Das sich ebenfalls in der Planung befindliche angrenzende Hotel soll über 350 Zimmer verfügen, die über eine repräsentative Lobby im ersten Obergeschoss erschlossen werden. Im Erdgeschoss wird sich ein Nahversorger ansiedeln. Zwei Untergeschosse, die sich über beide Grundstückshälften erstrecken, werden rund 400 Tiefgaragenplätze und erforderliche Nebenanlagen aufnehmen. Die Verhandlungen mit mehreren Hotelbetreibern sollen im 2. Quartal 2018 abgeschlossen sein.

Die Paulus Immobiliengruppe und Patron Capital Partners hatten das Gewerbegrundstück Mitte 2017 von Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG erworben und den Wettbewerb mit insgesamt sechs teilnehmenden Architekturbüros ausgerichtet.

Aengevelt war beratend bei der Anmietung der Flächen für den Vermieter tätig, der juristisch durch die Anwaltskanzlei GSK Stockmann vertreten wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com