PDI-Gruppe kauft Grundstücke in Düsseldorf

26.Oktober 2012   
Kategorie: News

Düsseldorf: Der Projektentwickler PDI Property Development Investors GmbH hat zwei Grundstücke in der Westfalenstraße von 5 privaten Eigentümern erworben. Das Areal hat eine Gesamtgröße von annähernd 6.000 qm. Auf den Grundstücken befinden sich zurzeit Bestandsgebäude die jedoch nicht weiter genutzt und abgerissen werden. Hinsichtlich der künftigen Nutzung und Bebauung steht der Projektentwickler in ersten Gesprächen mit der Stadt Düsseldorf. Die derzeitigen Ideen der PDI gehen in Richtung Mietwohnungsbau. Das Büro Petzinka Pink Architekten hat hierzu bereits erste Entwürfe entwickelt. Es wird davon ausgegangen, dass Mitte 2013 das notwendige Baurecht vorliegt und mit dem Bau begonnen werden kann. Das Projekt trägt den Arbeitstitel „Living Westfalia“.

Die PDI wird bis zu 35 Mio. Euro in das Projekt investieren. Weitere Details werden der  Öffentlichkeit voraussichtlich Anfang 2013 vorgestellt.

Der Ankauf der Grundstücke wurde käuferseits durch die Rechtsanwaltskanzlei Rotthege & Wassermann begleitet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com