P&P vermietet Flächen an die Deutsche Bahn

13.Januar 2016   
Kategorie: News

Nürnberg: Die P&P Gruppe hat ein 1.061 qm umfassendes Bürogebäude in der Allersberger Straße an die Immobiliengesellschaft der Deutschen Bahn, Region Süd, vermietet. Das Objekt wurde für 10 Jahre angemietet mit einer Option auf weitere 5 Jahre. Die Deutsche Bahn Immobilien wird die Räume zum ersten Oktober 2016 beziehen, bis dahin werden noch Umbaumaßnahmen vorgenommen.

Das denkmalgeschützte Objekt ist Teil des 10.500 qm umfassenden früheren Telekomkomplexes an der Allersberger Straße 128-130. Das Areal setzt sich aus vier denkmalgeschützten Gebäude-Einheiten zusammen, die carréeartig einen ca. 6.000 qm großen, begrünten Innenhof umschließen. Ein Gebäudeteil mit 3.245 qm Büroflächen wurde bereits an die Noris Arbeit GmbH vermietet. Die beiden anderen Gebäudeteile mit insgesamt über 5.000 qm werden derzeit saniert.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com