PROJECT baut Büro- und Geschäftshaus am Berliner Regierungsviertel

14.September 2015   
Kategorie: News

Berlin: Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat sich nur wenige Gehminuten vom Deutschen Reichstag und dem Brandenburger Tor entfernt ein Grundstück in Innenstadtlage gesichert. In der Reinhardtstraße 49 im Bezirk Mitte planen die Franken den Bau eines Büro- und Geschäftshauses mit einem Verkaufsvolumen von etwa 15 Mio. Euro.

Dass PROJECT nicht nur den Wohnungsbau beherrscht, sondern auch gewerbliche Immobilienentwicklungen, zeigen bereits erfolgreich gebaute Objekte wie das 15 voll vermietete Gewerbeeinheiten umfassende Bürogebäude »Spektrum Adlershof« in der Berliner Volmerstraße 8, das zu ca. 70% vermietete »Spektrum.2 Adlershof« in der Volmerstraße 10 oder die bereits im Juli 2014 voll vermietet veräußerte Schönhauser Allee 112 im Bezirk Prenzlauer Berg.

Die Immobilienentwicklung auf dem 398 qm großen Grundstück in der Reinhardtstraße 49 sieht die Errichtung eines neunstöckigen Büro- und Geschäftshauses mit einer BGF von rund 3.000 qm vor. Das dreieckig zugeschnittene Grundstück liegt unmittelbar am Viadukt der Berliner Stadtbahn, die den Hauptbahnhof mit den Bahnhöfen Friedrichstraße, Alexanderplatz und Ostbahnhof verbindet. Bei dem Grundstück handelt es sich um eines der letzten verbliebenen Baugrundstücke im Quartier, das nicht als bundeseigene Fläche für weitere Bauvorhaben der Regierung frei gehalten wird oder durch denkmalpflegerische Restriktionen in seiner Entwicklung eingeschränkt ist. In der Vergangenheit diente das Grundstück als Parkplatz oder Lagerfläche und liegt derzeit brach. Die Berliner Nieder-lassung der PROJECT Immobilien Gewerbe AG ist bereits mit einem Kaufinteressenten im Gespräch.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com