PROJECT Immobilien schloss 2016 mit Rekordumsatz

26.Januar 2017   
Kategorie: News

 

Nürnberg: Der in Nürnberg ansässige Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien verkaufte im Jahr 2016 Wohnungen im Wert von rund 250 Mio. Euro. Zum wiederholten Mal konnte die Unternehmensgruppe damit ihren Umsatz steigern – im Vergleich zum Vorjahr um 29%. Mit bundesweit 28 geplanten Vertriebsstarts im laufenden Jahr wird die Geschäftsentwicklung auch 2017 positiv bleiben.

Seit zwanzig Jahren entwickelt und verkauft PROJECT Immobilien urbane Wohnanlagen. Aktuell sind in den Metropolregionen von Berlin, Hamburg, Rhein-Ruhr, Rhein-Main, Nürnberg und München 37 Bauvorhaben mit teils mehreren Bauabschnitten und insgesamt 2.172 Wohneinheiten im Vertrieb. Im vergangenen Jahr erfolgte mit dem Markteintritt in Österreich der Schritt in das europäische Ausland. In Wien werden ab diesem Jahr etwa 100 Wohneinheiten in vier Bauvorhaben realisiert werden.

Käufer erwerben ihre Wohnung bei PROJECT Immobilien schlüsselfertig direkt beim Bauträger und das ohne Provision. Die Fertigstellung der Bauprojekte ist garantiert. Als eigenfinanzierte Unternehmensgruppe sind alle Immobilien bereits vorfinanziert. Die Finanzierung erfolgt über die alternativen Immobilienfonds der Schwesterngruppe PROJECT Investment in Bamberg. Die beiden Partnerunternehmen stehen in einem exklusiven Verhältnis zueinander.

Insgesamt 731 Neubauwohnungen hat PROJECT im vergangenen Jahr verkauft.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com