Project kauft vier neue Entwicklungsprojekte für Immobilienentwicklungsfonds

3.April 2018   
Kategorie: News

Bamberg: Der von der Project aufgelegte Immobilienentwicklungsfonds „Metropolen 16“ erwirbt vier neue Baugrundstücke, die für die Entwicklung von 141 Neubau-Eigentumswohnungen geplant sind.

In der Hauptstraße 80, 81 im Berliner Bezirk Lichtenberg hat PROJECT ein 1.882 qm großes unbebautes Grundstück angekauft. Ziel ist die Errichtung eines Wohngebäudes mit vier Vollgeschossen zuzüglich eines Staffelgeschosses im Wert von rund 11,3 Mio. Euro. Außerdem ist eine Tiefgarage vorgesehen. Der geplante Wohnungsmix umfasst Mikro-Apartments mit ein bis zwei Zimmern.

Im Bezirk Reinickendorf sieht der Immobilienmanager auf dem 2.845 qm großen Grundstück Oraniendamm 1–3 den Bau eines Wohnhauses vor. Das Gebäude soll mit drei Vollgeschossen zuzüglich Staffelgeschoss realisiert werden und 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen beinhalten. Das voraussichtliche Verkaufsvolumen beträgt 10,1 Mio. Euro. Derzeit ist das Grundstück mit einem eingeschossigen Gebäude bebaut, das als gewerbliche Lagerfläche genutzt wird.

Die zwei insgesamt 2.000 qm großen Baugrundstücke Baseler Straße 125 und 127 im Bezirk Steglitz-Zehlendorf bilden bereits den dritten Ankauf in der Bundeshauptstadt im März. Vorgesehen ist die Errichtung von zwei Wohnhäusern, die über jeweils drei Vollgeschosse zuzüglich Staffelgeschoss verfügen. Außerdem soll eine Tiefgarage realisiert werden. Geplant ist ein Wohnungsmix aus 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen. Das Verkaufsvolumen lässt sich auf rund 9,1 Mio. Euro beziffern.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com