publity AG begleitet im Rahmen Ihres Asset-Management-Mandats die Veräußerung der Landmark Immobilie „City Tower“ in Offenbach

19.Dezember 2016   
Kategorie: News

Offenbach: Die publity AG hat die Veräußerung des höchsten Gebäudes in Offenbach, den „City Tower“, an die „Comer Group Europe“ im Rahmen des Asset-Management- Vertrages begleitet. Der 140 Meter hohe Büroturm hat 25.000 qm Mietfläche und konnte während der knapp zweieinhalbjährigen Haltedauer zahlreiche neue Mieter gewinnen.

Die „Comer Group Europe“ ist bereits seit 2005 als Portfoliomanager für gewerbliche sowie wohnwirtschaftliche Immobilien aktiv und hat das hochwertige Bürogebäude mit markanter Glasfassade und exklusivem Blick auf die Skyline Frankfurts erworben.

Der Tower wurde zwischen 2000 und 2003 sehr hochwertig errichtet und vom Offenbacher Architekturbüro Novotny Mähner Assoziierte entworfen. Die Flächen verteilen sich auf insgesamt 33 Etagen. In zwei Untergeschossen sind zudem 197 PKW-Stellplätze untergebracht.

Die Büroflächen im City Tower gehören qualitativ zu den Spitzenprodukten am Standort. Die Homepage der Stadt, offenbach.de, beschreibt den City Tower als das „Herz von Offenbach“, das in einer 1a-Lage im Offenbacher Zentrum bereits beim Landeanflug als Gebäude mit Landmark-Charakter zu erkennen sei.

„Der Bürostandort Offenbach hat während der Haltedauer enorm von den Entwicklungen am Frankfurter Markt profitieren können. Die Ankaufsentscheidung erfolgte damit genau zum richtigen Zeitpunkt und mit einem namhaften, internationalen Käufer“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com