publity AG vergibt Vermarktungsmandat für Büroimmobilienportfolio an Colliers

4.Februar 2015   
Kategorie: News

München: Die publity AG hat das Beratungsunternehmen Colliers International mit dem Verkauf eines modernen, 80.000 qm großen, Büroimmobilienportfolios beauftragt. Das Portfolio umfasst insgesamt vier Objekte, zwei in München und je eines in Frankfurt am Main und Bad Vilbel bei Frankfurt. Das Verkaufsvolumen beträgt 220 Mio. Euro.

Unter den Objekten befindet sich auch die Wappenhalle an der Messe München sowie ein Bürokomplex in der Leopoldstraße. Die Rechtsanwälte CMS Hasche Sigle erarbeiten die steuerliche und rechtliche Konzeption. Der Vermietungsstand der Objekte konnte durch Investitionen und Asset Management um ca. 10% erhöht werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com