Publity-Center an internationalen Investor verkauft

15.Dezember 2015   
Kategorie: News

publity CenterLeipzig: Die publity AG hat ihre Leipziger Unternehmenszentrale bereits 3 Jahre nach der Fertigstellung an einen internationalen Investor veräußert. Die Unternehmenszentrale wurde im Jahr 2012 auf einem ca. 8.200 qm großen Grundstück im Gewerbegebiet „Alte Messe“ errichtet. Das zwei-geschossige, exklusive Verwaltungsgebäude verfügt über repräsentative, abgeschlossene Büroeinheiten und ein Konferenzzentrum für bis zu 200 Gäste auf einer Gesamtnutzfläche von ca. 3.000 qm sowie 6 Garagen-Stellplätze und 44 Außenstellplätze.

Das moderne, zeitgemäße Gebäude ist unterteilt in einen annähernd quadratischen Vorstandsbereich mit Konferenzräumen und einen langgestreckten Bürotrakt mit eigenem Zugang und Aufzug. Beide Gebäudebereiche sind über einen voll verglasten Eingangs- und Empfangsbereich erschlossen.

„Die Unternehmenszentrale der publity AG verkörpert eine hochmoderne, funktionale Architektur an einem attraktiven Standort mit Tradition und von internationaler Bedeutung. Bereits 3 Jahre nach dem Bezug haben wir unsere Firmenzentrale gewinnbringend veräußern können, ohne die täglichen Abläufe der Unternehmen der publity Finanzgruppe zu beeinträchtigen“, so Frederik Mehlitz, Vorstand der publity AG.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!