publity erwirbt Karstadt-Zentrale in Essen-Bredeney

28.Juni 2016   
Kategorie: News

Essen: Die publity AG hat die Landmark-Immobilie der Karstadt-Zentrale, inklusive 12 Jahresmietvertrag in Essen-Bredeney erworben.

„Das Objekt bietet für Investoren und Projektentwickler viel Potenzial für die weitere Nutzung als Bürostandort oder sogar die Umnutzung zum attraktiven Wohnstandort. Essen-Bredeney ist darüber hinaus eine stark nachgefragte Lage für Gewerbenutzungen als auch Wohnraum“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

Das Büro- und Verwaltungsobjekt verfügt über knapp 109.000 qm Bruttogeschossfläche und bietet erhebliches Potenzial für eine mögliche Quartierentwicklung im gefragten Stadtteil Bredeney. Das nunmehr 561. Objekt der publity AG, erbaut im Jahr 1969/1975 ist in der Zwischenzeit mehrmals modernisiert worden und entstand auf einem knapp 108.000 qm großen Grundstück. Das Objekt besteht aus 4 Gebäudeteilen, einem offenen Parkhaus sowie einem eingeschossigen Garagengebäude mit 1.780 Stellplätzen. Publity schloss während des Ankaufsprozesses mit der Karstadt Warenhaus GmbH einen Nachnutzungsvertrag über insgesamt ca. 30.000 qm Mietfläche ab. Dieser Mietvertrag hat eine Laufzeit von 12 Jahren.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen. Die albrings + müller ag war verantwortlich für die technische Projektorganisation und die Erstellung der technischen Due Diligence.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com