publity Performance Fonds Nr. 4 zahlt weitere 25 Prozent an die Anleger

4.Januar 2016   
Kategorie: News

 

Leipzig: Die von der publity Finanzgruppe aufgelegte publity Performance Fonds Nr. 4 GmbH &Co. KG nimmt weitere Auszahlungen in Höhe von 25% des Kommanditkapitals bzw. 8.525.500 Euro an die betreffenden Anleger vor.

Die publity Performance Fonds Nr. 4 GmbH & Co. KG hat bis zum Ende der Emissionsphase im Juni 2013 mit 2.147 Anlegern ein Emissionskapital in Höhe von 34.102.000 Euro eingeworben. Die Fondsgesellschaft hat in besicherte und unbesicherte Forderungen aus notleidenden Krediten (Non Performing Loans) investiert. Aus der Verwertung der Forderungen und einzelner Sicherheiten wurden Erlöse erzielt, aus denen bis heute Auszahlungen an die betreffenden Anleger in Höhe von 15% vorgenommen wurden. Anfang des Jahres 2016 wird eine weitere Auszahlung in Höhe von 25% des Kommanditkapitals bzw. 8.525.500 Euro von der Treuhandkommanditistin, der Rödl & RichterFondstreuhand GmbH vorgenommenen werden. Damit werden die Gesellschafter des publity Performance Fonds Nr. 4 insgesamt 40% ihrer Kommanditeinlagen zurückerhalten haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com