Quadriga Business Park in Leipzig verkauft

24.Februar 2015   
Kategorie: News

Leipzig: Nachdem BNPPRE bereits 2014 zahlreiche Großabschlüsse in der Messestadt begleitet hat, betreute das Investment-Team jetzt erfolgreich eine weitere Transaktion: Im Südwesten Leipzigs wurde der Quadriga Business Park in der Nonnenstraße 37 – 39 an die Opus 33. Vermögensverwaltung GmbH, eine Tochtergesellschaft der GRK-Holding AG und Vicus AG, verkauft. Verkäuferin ist die Grundstücksgesellschaft Elster Business Park mbH & Co. KG, ein Joint Venture der GE Real Estate GmbH und einer von der CORESIS Management GmbH betreuten Investorengruppe.

Die 1995 errichtete Immobilie im Stadtteil Plagwitz verfügt über eine Gesamtmietfläche von gut 13.000 qm, davon etwa 12.200 qm Bürofläche, die sich auf sechs Geschosse verteilen. Der Gebäudekomplex ist in zwei Bauabschnitte aufgeteilt, die jeweils über einen separaten Eingang verfügen. Hauptmieter mit rund 35% Flächenanteil ist der internationale Kommunikationsdienstleister avocis, gefolgt von der Innungskrankenkasse IKK Classic und dem Software-Unternehmen IT Campus. Der Vermietungsstand liegt bei 97%.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com