Ratingagentur Scope bestätigt der Hanseatischen wiederholt ein sehr gutes Assetmanagement für 2017/2018

21.September 2017   
Kategorie: News

Hamburg: Auch in diesem Jahr wurde der Hanseatischen als Kapitalverwaltungsgesellschaft für IMMAC und DFV Deutsche Fondsvermögen AG von der Ratingagentur Scope ein sehr gutes Assetmanagement und die Marktführerschaft im Bereich Sozialimmobilien bestätigt.

Mit Neuausrichtung bei Scope Mitte 2016 ist deren Prüfschwerpunkt in der Ratingsystematik

verstärkt auf internationale Standards im Assetmanagement gelegt worden. Diesen Kriterien

haben wir uns im letzten und in diesem Jahr gestellt. Hierbei ist es der Hanseatischen gelungen, trotz geringerer Unternehmensgröße gegenüber den Branchenführern, als spezialisierter Assetmanager mit dem Ergebnis „AAAMR“  ein hohes Rating mit der Bestätigung „sehr guter Qualität“ zu erreichen. Wir erhalten damit eine hohe Platzierung in direkter Sichtweite zu den nur knapp vor uns liegenden, international tätigen Assetmanagern mit Bankenhintergrund.

Insbesondere unsere hohe Stabilität durch eine diversifizierte Einnahmebasis, der klar strukturierte Investitionsprozess für neue Investitionen unserer AIF-Produkte und die hohe und nachhaltige Platzierungsstärke wurden lobend herausgehoben.

Nähere Angaben zum Rating befinden sich auf unserer Homepage www.diehanseatische.de.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com