Realogis vermittelt drei langfristige Mietverträge im VGP Park Hamburg

1.Juni 2016   
Kategorie: News

 

Hamburg: Im VGP Park Hamburg hat der Logistikimmobilienspezialist Realogis drei Mietverträge mit insgesamt rund 22.000 qm Fläche vermittelt. Damit sind die Bestandsflächen des auf Logistikdienstleistungen und leichte Produktion spezialisierten Parks, der 20 Kilometer südwestlich der Hansestadt direkt an der A1 nach Bremen liegt, voll vermietet.

Der Eigentümer und Entwickler des Parks, die internationale Immobiliengruppe VGP, wird daher noch im laufenden Jahr mit der spekulativen Errichtung von 40.000 qm Neubauflächen an dem strategisch günstig gelegenen Verkehrsknotenpunkt mit Direktverbindung zum Hamburger Hafen beginnen.

Der VGP Park Hamburg umfasst insgesamt 52 Hektar Fläche, die noch in der Entwicklung oder bereits an Firmen wie DHL, Geodis, AO, JOB AG, Syncreon, Deutsche Post Immobilien, Zebco Europe, Drive Medical, Iwh sowie Volkswagen vermietet sind.“

Auf Vermittlung von Realogis hat die LZ Logistik GmbH, eine lokale Spedition aus Neu Wulmstorf, einen Mietvertrag über 10.100 qm Logistik- sowie 310 qm Bürofläche abgeschlossen. Zudem hat sich die Spedition eine Option für eine weitere 4.000 qm große Fläche gesichert.

Zweiter Mieter ist die CHEP Deutschland GmbH, die sich für eine 5.510 qm große Lager- und eine 100 qm Bürofläche entschieden hat. CHEP ist einer der weltweit führenden Anbieter im Pooling von Paletten und Behältern.

Erste Wahl war der VGP-Park auch für das Logistikunternehmen Karl Heinz Dietrich GmbH + Co. KG, das einen langfristigen Mietvertrag über 5.700 qm Lager- und 160 qm Bürofläche gezeichnet hat.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com