RLI kauft deutschlandweites Logistikportfolio

15.März 2017   
Kategorie: News

 

München: RLI investors hat in Sulzemoos bei München, in Lehrte bei Hannover und in Breuna bei Kassel je eine Logistik-Projektentwicklung für das Portfolio des „RLI Logistics Fund – Germany I“ erworben. Verkäufer und Projektentwickler des Bauvorhabens in Lehrte ist die niedersächsische bauwo Grundstücksgesellschaft mbH; das Transaktionsvolumen liegt bei rund 25 Mio. Euro. Das Neubauprojekt in Sulzemoos hat der Projektentwickler intaurus Logistikpark 7 GmbH mit Sitz in Dachau für rund 30 Mio. Euro an RLI veräußert. Verkäufer des für rund 15 Mio. Euro erworbenen Logistikcenters in Breuna ist der Immobilienentwickler Hellmann Invest aus Düsseldorf.

Mit dem Kauf eines weiteren Neubaus Ende März 2017 ist der Fonds mit rund 350 Mio. Euro Investitionssumme voll investiert.

Der 27.300 qm große Neubau in Niedersachsen wird in Lehrte im Gewerbegebiet Sievershausen auf einem 67.000 qm großen Areal errichtet. Erster Mieter ist der Verpackungsspezialist WELLPACK Deutschland GmbH, die Unterzeichnung eines weiteren Mietvertrags steht kurz vor dem Abschluss. Die restlichen ca. 20% der Flächen sind noch an potenzielle Mietinteressenten zu vergeben. Die künftigen Mieter können ihren Betrieb nach Fertigstellung der Logistikimmobilie im Oktober 2017 aufnehmen. Aufgrund der nachhaltigen Bauweise erhält das Objekt eine DGNB-Nachhaltigkeitszertifizierung in Gold.

Das intaurus-Neubauprojekt entsteht im Gewerbegebiet Westpark in Sulzemoos. Das Objekt wird auf einem 42.000 qm großen Grundstück errichtet und besteht aus zwei Logistikhallen mit einer Gesamtmietfläche von rund 21.000 qm. Hier sind bereits knapp 90% der Mietflächen mit langfristigen Zehn-Jahres-Mietverträgen an renommierte Unternehmen vergeben. Das Großhandelsunternehmen Metro zieht in die 12.000 qm große Kühlhalle. Im zweiten Hallenschiff beziehen das europaweit führende Unternehmen für Waschraumhygiene-Lösungen CWS rund 2.500 qm sowie das weltweit führende IT-Remarketing Unternehmen GSD rund 4.300 qm.

Die Fertigstellung ist für Juli 2017 geplant. Die Logistikimmobilie besitzt eine Betriebsgenehmigung für 24 Stunden an allen sieben Wochentagen.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com