Savills verkauft Studentenwohnheime

28.September 2017   
Kategorie: News

Frankfurt: Die Savills Fund Management GmbH hat zwei Studentenwohnheime in Tallahassee, USA, veräußert. Der Verkauf erfolgte im Zuge eines strukturierten Bieterverfahrens, in dem sich ein US-amerikanisches Immobilienunternehmen im Wettbewerb durchsetzen konnte. Die beiden Objekte wurden indirekt über eine Immobiliengesellschaft gehalten, an der der SEB ImmoPortfolio Target Return Fund zu 90% beteiligt ist, und sind zum 22. September 2017 an den neuen Eigentümer übergegangen. Die Wohnheime wurden 1988 beziehungsweise 1996 errichtet und zwischen 2003 und 2004 modernisiert. Sie verfügen über 357 Zimmer und 1.084 Betten auf einer Gesamtmietfläche von rund 38.800 qm. Bei dem Verkauf waren Colliers International und DLA Piper beratend tätig.

Darüber hinaus hat Savills Fund Management das Objekt „Torre Quadra – B&B Hotels“ in Mailand aus dem Portfolio des SEB ImmoInvest verkauft. Der Übergang von Nutzen und Lasten auf den Käufer B&B Hotels Italia S.p.A ist bereits zum 31. Juli 2017 erfolgt. Das 3-Sterne Hotel liegt in Sesto San Giovanni und ist ca. 8 km vom Stadtzentrum von Mailand entfernt. Es verfügt über 188 Zimmer, zwei Frühstücksräume, einen Shop, ein Büro und Personalräume sowie 54 PKW-Stellplätze. Die Nutzfläche beläuft sich auf 5.727 qm. Das Objekt wurde 1998 als Bürogebäude erworben und 2014 zu einem Hotel umgebaut und eröffnet. Bei der Transaktion waren CBRE Hotels und DLA Piper Italy beratend tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com