Schweizer Anlagestiftung AFIAA kauft Büroimmobilie „Schomberg House“ in London

13.September 2017   
Kategorie: News

London: Die Schweizer AFIAA hat für das Immobilienportfolio im Rahmen eines Share-Deals das Bürogebäude „Schomberg House“ in London erworben. Verkäufer ist PGIM Real Estate, der Immobilieninvestmentmanager von Prudential Financial, im Auftrag von institutionellen Investoren. Das 1956 erbaute Objekt in Pall Mall 80 – 82 mit rund 3.500 qm Mietfläche ist ein historisches Gebäude an prominenter Lage im Londoner Westend in St. James. Es wurde 2007 umfassend saniert. Zudem verkaufte AFIAA für rund 28,5 Mio. GBP das Bürogebäude „Quartermile 2“ in Edinburgh an die UBS Real Estate.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com