Scope Ratings baut Präsenz in Italien aus

13.Oktober 2015   
Kategorie: News

Berlin: Roberto De Santis verstärkt Scopes Engagement auf dem italienischen Markt. Er wird für Scope Ratings den italienischen Markt systematisch erschließen. Er verantwortet als „Representative for Italy“ sämtliche Beziehungen zu Kunden in allen vier Ratingsegmenten von Scope: Unternehmen, Banken, Strukturierte Finanzierungen sowie Alternative Investments.

Roberto De Santis verfügt über mehr als 35 Jahre Kapitalmarkterfahrung – zuletzt als Director für Client Business Management bei Standard & Poor’s in Italien.

Zum Hintergrund: Scope Ratings hat in diesem Jahr bereits Repräsentanzen in Madrid und Paris sowie ein Analystenbüro in Frankfurt eröffnet. Mit London und dem Firmensitz Berlin verfügt Scope über 5 Standorte. Derzeit bewertet Scope Ratings in Italien die Unicredit (BBB, under review for possible upgrade, unsolicited) und Intesa Sanpaolo (BBB+, under review for possible upgrade, unsolicited).

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com