Seafort Advisors übernimmt mit CMS die Avedo-Gruppe

5.Januar 2016   
Kategorie: News

Stuttgart – Von Seafort Advisors beratene Eigenkapitalfonds haben die Avedo-Gruppe, einen stark wachsenden deutschlandweit tätigen Dialogmarketingspezialisten aus Leipzig, übernommen. Verkäufer sind von AUCTUS Capital Partners beratene Eigenkapitalfonds sowie das Management, das an der Avedo-Gruppe beteiligt bleibt. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion ist bereits vollzogen.
Ein Team von CMS Hasche Sigle und CMS DeBacker, Luxemburg hat Seafort bei dem Erwerb der Avedo-Gruppe umfassend rechtlich beraten. Die Herausforderungen lagen insbesondere in dem zeitlich besonders eng getakteten, als Auktionsverfahren aufgesetzten Verkaufsprozess, der parallelen Aufsetzung und Strukturierung des zweiten Seafort-Fonds sowie der Verhandlung der M&A- und Finanzierungsverträge.
Der Erwerb von Avedo wird über den zweiten Seafort-Fonds finanziert, der dem ersten Seafort-Fonds aus dem Jahr 2013 unmittelbar nachfolgt und wie der erste Fonds als Ad-hoc Fonds konzipiert ist. Der erste Seafort-Fonds hatte Ende 2013 drei Unternehmen in drei zeitgleich abgeschlossenen Transaktionen erworben. Bereits damals hat Seafort auf das CMS-Team gesetzt.
Mit derzeit rund 800 Mitarbeitern an vier Standorten, einem eigenen zentralen Rechenzentrum und der Fokussierung eines hoch qualifizierten Full Service Dienstleisters bietet Avedo ein umfassendes Dienstleistungsspektrum aus einer Hand.
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com