Silverton eröffnet Büro in New York

15.Dezember 2011   
Kategorie: News

Silverton Financial Advisors, ein auf »Distressed Debt Investments« spezialisiertes Beratungsunternehmen, hat ein US-Tochterunternehmen, die Silverton Advisory LLC, gegründet und ist nun auch mit einem Büro in New York in den USA vertreten.

Stefan Dölker, Geschäftsführer von Silverton Financial Advisors, begründet den Schritt wie folgt: »Mit unserer neuen Präsenz auf dem US-Markt wollen wir erstens sicherstellen, dass wir unseren Auftraggebern auch dort die Qualität bieten können, die sie in Europa von uns gewohnt sind und zweitens, dass wir Kunden ohne eigene Repräsentanz vor Ort noch optimaler in allen Belangen ihrer Investments vertreten können. Schließlich möchten wir unseren US-Kunden mit von uns betreuten europäischen Assets einen Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stellen. «

Aufgebaut und geleitet wird das New Yorker Büro von Christian Brammer (51), der auch Mitgründer der Silverton Advisory LLC ist. Brammer arbeitete zuvor für Cornwall Capital, Inc., einen US Hedge Fund, und unterrichtete am Skidmore College in Saratoga Springs, New York, Anlagen und Kapitalmärkte. Seine Karriere umfasst Stationen als Managing Director bei der Rabobank International in London und bei der Deutsche Bank-Gruppe. Für diese war er 16 Jahre hauptsächlich in Europa und den USA tätig, zuletzt als Director Investment Banking / European Securitization.

Christian Brammer

Christian Brammer

New York ist nach Frankfurt, München und Madrid das vierte Büro von Silverton Financial Advisors. Silverton wird von den vier geschäftsführenden Gesellschaftern Jascha Hofferbert (40), Thoran Thegemey (40), Frank Wiedemann (46) und Stefan Dölker (38) geleitet. Zum Leistungsspektrum der 2006 gegründeten Gesellschaft gehören die Transaktions- und Abwicklungsberatung in den Bereichen Distressed Debt und Real Estate sowie Corporate Finance und Compliance Services.

Zur Silverton-Gruppe gehört auch die PEAK Collection GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main. PEAK ist ein voll lizenziertes Loan Servicing-Unternehmen mit starkem Fokus auf dem »Work-Out« von leistungsgestörten Kreditportfolios und der damit verbundenen Intensivbetreuung der Immobilien, die zur Besicherung dieser Portfolios dienen. Die PEAK Collection GmbH betreut derzeit immobilienbesicherte Kreditportfolios mit einem Asset Value von rund 200 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com