Stiftung Würth mietet 5.000 qm in der Zehlendorfer Welle in Berlin

4.Oktober 2011   
Kategorie: News

Berlin: Die gemeinnützige Stiftung Würth, Trägerin der Freien Schule Anne-Sophie, mietet langfristig für die Eröffnung einer Privatschule ca. 5.000 qm Fläche in der Zehlendorfer Welle von einer von Arab Investments Ltd. betreuten Fondsgesellschaft. Entwickler und Verkäufer des Objekts ist die OFB Projektentwicklung GmbH. Bei der Anmietung wurde der Eigentümer durch Savills und Görg Rechtsanwälte vertreten, für die OFB war JEB Investment Advisory beratend tätig.

Die Zehlendorfer Welle verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 24.500 qm, bestehend aus zwei Gebäudeteilen: Einem zweistöckigen, wellenförmigen Gebäude und einem sechsstöckigen Gewerbekomplex, die durch eine Mall miteinander verbunden sind. Im wellenförmigen Gebäude befinden sich ein Fitnessstudio mit Schwimmbad, ein Kindergarten sowie Einzelhandelsflächen. Der sechsstöckige Gebäudekomplex beinhaltet neben Einzelhandelsflächen auch ein Ärztezentrum.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com