STRABAG Real Estate erwirbt Grundstück an der Blutenburgstraße in München

23.März 2017   
Kategorie: News

München: Die STRABAG Real Estate GmbH hat ein rund 10.000 qm großes Telekom-Grundstück an der Blutenburgstraße gekauft. Die Entwicklung des Quartiers, eines der letzten Filetgrundstücke in der Maxvorstadt, plant die SRE gemeinsam mit der brixx projektentwicklung GmbH durchzuführen. Bisher steht auf dem Areal ein dreigeschossiges Backsteinhaus. Die 1890 von Gustav Freiherr von Schacky errichtete und heute denkmalgeschützte Bestandsimmobilie soll erhalten bleiben. Drüber hinaus sollen auf dem Gelände Neubauten entstehen, die sich mit dem Backstein-Gebäude zu einem Wohn- und Gewerbeensemble zusammenfügen.

image_pdf
Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com