STRABAG Real Estate unterzeichnet Mietvertrag mit HSBC für ehemaliges Rheinbahnhaus

30.März 2017   
Kategorie: News

 

Düsseldorf: Die STRABAG Real Estate GmbH und HSBC Deutschland haben einen Mietvertrag für den Neubau auf dem ehemaligen Rheinbahn-Areal abgeschlossen. Die Bank mietet in dem von SRE entwickelten Gebäude rund 22.000 qm für ihren zweiten großen Standort in Düsseldorf. Nach Fertigstellung sollen hier rund 1.800 HSBC-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ihren neuen Arbeitsplatz bekommen. Die Bank plant den Einzug für 2020. Bei der Suche hat CBRE die Bank beraten. Die juristische Beratung von HSBC übernahm die Anwaltskanzlei Kapellmann und Partner. Der SRE stand die CML Legal Services beratend zur Seite.

Rheinbahnhaus

Rheinbahnhaus

Auf dem rund 10.000 qm großen Grundstück der derzeitigen Verwaltung der Rheinbahn AG, die nun abgerissen werden soll, entwickelt die SRE ein neues Bürogebäude mit rund 35.000 qm BGF.

Der Baubeginn für die sechsgeschossige Immobilie an der Hansaallee in Düsseldorf-Oberkassel ist noch für 2017 geplant. Rund 200 Mio. Euro plant Projektentwicklerin SRE in den Standort zu investieren.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com