TAG Immobilien AG erwirbt ein Wohnimmobilienportfolio mit knapp 3.000 Einheiten

19.Dezember 2013   
Kategorie: News

Hamburg: Die TAG Immobilien AG erwirbt ein Wohnimmobilienportfolio mit rund 2.860 Wohneinheiten und 57 Gewerbeeinheiten 70,5 Mio. Euro. Die Immobilien verteilen sich auf verschiedene Standorte in den Neuen Bundesländern wie z. B. Rostock und Dresden sowie Berlin.

Die vermietbare Fläche liegt bei rund 170.000 qm, die aktuelle Miete p. a. bei rund 8,6 Mio. Euro und das Portfolio ist insgesamt auf über zwölf Standorte verteilt.

Der Bestand ist überwiegend saniert und besitzt auf Grund eines Leerstandes von 12,6% und vor dem Hintergrund eines Erwerbs aus komplizierten Eigentumsverhältnissen heraus weiteres interessantes Entwicklungspotential. Die TAG plant, in den kommenden Jahren in den nicht sanierten Teil des Bestandes ca. 3 Mio. Euro zu investieren. Aus dem Portfolio, das im Wege eines Asset-Deals erworben wurde, werden 2.450 Einheiten bereits zum 01. Januar 2014 übernommen. Etwa 340 Einheiten sind mittelfristig für den Weiterverkauf vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com