TH Real Estate mit neuem Logistikfonds

16.Mai 2017   
Kategorie: News

 

Frankfurt: TH Real Estate hat seinen vierten Spezialfonds für Logistikimmobilien gestartet und innerhalb kürzester Zeit bereits den ersten Ankauf für dessen Portfolio realisiert. Der als Spezial-AIF konzipierte German Logistics Fund II (GLOF II) hat ein Ziel-Eigenkapitalvolumen in Höhe von rund 200 Mio. Euro, mit denen Investitionen in Höhe von mehr als 300 Mio. Euro realisiert werden können. Der Fonds richtet sich an deutsche institutionelle Investoren; Kapitalzusagen von fünf Adressen liegen bereits vor. Er verfolgt eine Core-Satellite-Strategie und investiert in Neubau- und Bestandsobjekte an attraktiven Logistikstandorten in Deutschland. Schwerpunkt des Portfolios bilden Core-Immobilien, ergänzend dazu werden zur Optimierung der Fondsrendite gezielt einzelne Immobilien aus angrenzenden Risikoklassen angekauft.

Bei dem ersten Objekt für das Portfolio des GLOF II handelt es sich um eine Projektentwicklung, die TH Real Estate im Rahmen eines Forward Funding Deals erworben hat. Sie liegt im niedersächsischen Elsdorf. Auf dem mehr als 97.000 qm großen Grundstück entstehen vier gleichgroße, hochwertige und moderne Hallenschiffe mit insgesamt knapp 42.000 qm Logistikfläche sowie Büro- und Sozialflächen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com