TLG IMMOBILIEN erwirbt nahezu vollvermietetes Büroobjekt in Eschborn

19.Februar 2018   
Kategorie: News

 

Eschborn: Die TLG IMMOBILIEN AG hat ein Büroobjekt erworben. In den Ankauf des Bürohauses investiert die Gesellschaft rd. 14,5 Mio. Euro, der reine Kaufpreis beträgt rd. 13,5 Mio. Euro. Verkäuferin ist ein Konsortium aus Privatinvestoren, das sich im Rahmen dieser Transaktion von Savills beraten ließ.

Büroobjekt, Hauptstraße 129, 65760 Eschborn, TLG IMMOBILIEN AG Quelle: Marisa Müller, Savills

Büroobjekt, Hauptstraße 129, 65760 Eschborn, TLG IMMOBILIEN AG Quelle: Marisa Müller, Savills

Das Bürogebäude wurde im Jahr 2001 fertiggestellt. Mit einem Vermietungsgrad nach EPRA von 98,5% sind die rd. 7.800 qm Mietfläche im Objekt nahezu voll vermietet. Die Ankermieterin, das Bundesunternehmen GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, und die Noratis AG sind die größten Mieter im Objekt. Es stehen 144 Pkw-Stellplätze für die Nutzer zur Verfügung. Der Nutzen-Lasten-Wechsel ist für den 1. April 2018 geplant.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com