TREUCON veräußert Wohn- und Geschäftshaus an der Weißenseer Spitze

8.Januar 2018   
Kategorie: News

Berlin: Ein privater Investor hat mit seiner Vermögensverwaltungsgesellschaft das Wohn- und Geschäftshaus an der Weißenseer Spitze von einem Private-Placement Fonds der TREUCON-Gruppe erworben. Zum Gebäudekomplex gehören darüber hinaus 34 Tiefgaragenstellplätze.

Bei dem in den Jahren 1995 bis 1997 sehr aufwendig errichteten Gebäudekomplex mit einer Wohnfläche von 2.341 qm und einer Gewerbefläche von 553 qm handelt es sich um ein markantes Eckhaus an der Gustav-Adolf-Straße, das ursprünglich von der Wohnungsbaugesellschaft Weißensee mbH (heute GESOBAU AG) in Kooperation mit TREUCON errichtet wurde.

Die TREUCON Gruppe Berlin wurde von SKE Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten. Für das Transaktionsmanagement war Rechtsanwalt Friedrich Spek verantwortlich. Für den Käufer war die CONSENS Immobilien GmbH tätig.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com