TRIUVA kauft Apple Store in Florenz

14.November 2016   
Kategorie: News

Florenz: Die TRIUVA Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat eine rund 2.220 qm große Highstreet Einzelhandelsimmobilie auf der Piazza della Repubblica für 37 Mio. Euro erworben und baut damit ihr italienisches Highstreet Portfolio auf rund 160 Mio. Euro mit insgesamt 10 Objekten aus. Verkäufer der Premium Immobilie ist die Banca Nazionale del Lavoro (BNL).

Die Liegenschaft wurde im Jahr 1895 erbaut. Bis zum Jahr 2014 diente das Gebäude als Hauptsitz der BNL in Florenz. Heute sind rund 70% des Objekts von Apple angemietet.

TRIUVA wurde von der Kanzlei DLA rechtlich sowie von JLL technisch und kaufmännisch beraten. Die Banca Nazionale del Lavoro hat sich sowohl von Cushman & Wakefield als auch von Studio Graziadei rechtlichen Rat eingeholt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com