Union Investment verkauft Büroobjekt „De Monarch I“ in Den Haag an Amundi

14.Juli 2016   
Kategorie: News

Den Haag: Union Investment hat die Büroimmobilie „De Monarch I“ an Amundi Real Estate verkauft. Das rund 17.000 qm Mietfläche und 181 PKW-Stellplätze umfassende Objekt, das Union Investment im Jahr 2010 im Projektstadium für den institutionellen Immobilienfonds UniInstitutional European Real Estate erworben hatte, ist langfristig an einen einzelnen Nutzer, die halbstaatliche Regulierungsbehörde für Kranken- und Sozialversicherungen CAK vermietet.

Union Investment wurde bei der Transaktion von Savills und der Anwaltskanzlei Boekel beraten; Amundi Real Estate wurde von L’Etoile Properties und Greenberg Traurig beraten.

Das vom niederländischen Projektentwicklung Provast realisierte Bürogebäude „De Monarch I“ befindet sich im Beatrixquartier und ist Teil eines insgesamt vier Gebäude umfassenden Komplexes mit einer Gesamtmietfläche von rund 85.000 qm. Das Verkaufsobjekt ist als Class A Bürogebäude klassifiziert und trägt das BREEAM-„Excellent“-Zertifikat.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com