United Investors platziert Mallorca Fonds „Kameha Bay Portals“

27.Oktober 2011   
Kategorie: News

Hamburg: Es erntet schon jetzt Auszeichnungen aus allen Richtungen: Das Kameha Bay Portals als kommendes Super-Luxushotel Mallorcas und sein Management unter der Leitung von Carsten Rath. Bereits im kommenden Jahr soll die Eröffnung sein. Dann ist auch geplant, die mit dem Fonds Cosmopolitan Estates Mallorca eingeworbenen 10,8 Mio. Euro wieder zu knapp 122% der Einlage zurückzuführen. Für die Investoren bedeutet dies eine Nachsteuerrendite von 8,25% p.a., da die Kapitalanlage lediglich der vergleichsweise günstigen Abgeltungssteuer nebst Solidaritätszuschlag unterliegt.

Die Beteiligung „Cosmopolitan Estates Mallorca“ mit einer Mindestzeichnungssumme von 25.000 Euro ohne Agio richtete sich an eine Zielgruppe, die es auch gewohnt ist, Private Placements zu zeichnen. Bei einer Durchschnittszeichnungssumme von rund 40.000 Euro teilen sich nun 275 Anleger die Finanzierung des Hotels, in die der Projektentwickler selbst 7,5 Mio. Euro und einen Bankkredit eingebracht hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com