USA steigen aus Klimaschutzabkommen aus

1.Juni 2017   
Kategorie: News

Donald Trump, Präsident der USA, gab soeben bekannt, aus dem Klimaschutzabkommen von Paris auszusteigen. Gleichzeitig wolle er in neue Verhandlungen über eine andere Lösung oder die Weiterentwicklung des Pariser Abkommens einsteigen. Damit hält Trump sein Versprechen, das er zur Wahl gegeben hat. Das Klimaschutzabkommen hätte 3 Billionen Dollar des BIP gekostet. Diese Entwicklung wolle Trump aufhalten.

Trump selbst halte viel vom Schutz der Umwelt. Er sehe sich jedoch gegenüber Ländern wie China, die weitgehend auf Umweltschutz verzichten, im Nachteil. Trump wolle vor allem die Schwerindustrie in seinem Land stärken. Er begrüßt ausdrücklich die Neueröffnung zahlreicher Minen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com