Vertriebsstart für den geschlossenen Publikums-AIF „21. INP Deutsche Pflege Portfolio“

17.November 2014   
Kategorie: News

Hamburg: Ab sofort können sich Anleger an dem KAGB konformen „21. INP Deutsche Pflege Portfolio“ der INP Holding AG beteiligen. Zielinvestment des Publikums-AIF sind drei moderne Pflegeeinrichtungen in Deutschland.

Der „21. INP Deutsche Pflege Portfolio“ investiert in die Seniorenresidenz Hoffmannspark in Bad Salzuflen (80 Pflegeplätze), das Seniorenzentrum Bernardus in Grevenbroich (80 Pflegeplätze) und das Seniorenwohn- & Pflegeheim Am Kastell in Groß Gerau (98 Pflegeplätze). Die Laufzeit des Fonds ist auf den 31. Dezember 2026 befristet. Anleger können sich ab 10.000 Euro zzgl. 5% Agio beteiligen. Das geplante Fondsvolumen beträgt rd. 27 Mio. Euro, davon 12,3 Mio. Euro Eigenkapital. Die prognostizierten Auszahlungen belaufen sich auf anfänglich 5,5%, ansteigend bis auf 6% pro Jahr.

Erstmals arbeitet der Initiator INP Holding AG bei einem Publikums-AIF mit einer externen Service-KVG zusammen. Die HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH ist für die Administration der Immobilienbeteiligung verantwortlich. Das KAGB verpflichtet Emissionshäuser seit dem letzten Jahr, für die Administration neuer Produkte eine Kapitalverwaltungsgesellschaft einzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com