Vivacon stößt Anteile an Curanis und Wiag ab

10.Dezember 2009   
Kategorie: News

Köln: Vivacon stößt lt. IZ die 15%-Beteiligung am Bestandshalter Wiag ab. Der 80%-Anteil am Immobilienverwalter Curanis wurde an die Consus Property Group verkauft, und ein Portfolio aus 734 Wohn- und Geschäftseinheiten mit einer Nutzfläche von 47 000 qm wurde veräußert. Die Einheiten befinden sich mehrheitlich in Bremen und Nordrhein-Westfalen. Der Verkauf des Portfolios und der Curanis-Anteile reduziert die Bankverbindlichkeiten der Vivacon um 44 Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com