Vivico tritt künftig unter CA Immo auf

20.Juni 2011   
Kategorie: News

 

Frankfurt: Die Immobiliengesellschaft Vivico wird künftig unter der Marke CA Immo auftreten. Das auf nachhaltige Quartiersentwicklung spezialisierte Unternehmen war Ende 2007 vom europäischen Immobilieninvestor CA Immo erworben worden.

Ursprünglich zählte Vivico – damals noch unter dem Namen Eisenbahnimmobilien Management GmbH (EIM) – zu einem Sondervermögen der Bundesrepublik Deutschland. Die Gesellschaft wurde im Jahr 1996 im Rahmen der Bahnreform gegründet, um rund 3.000 ehemalige Bahnliegenschaften zu verkaufen. Im Jahre 2001 erfolgte die Umbenennung zur Vivico Real Estate GmbH. Statt durch den Verkauf einzelner Liegenschaften – so das neue Geschäftsmodell – sollte der Bund seine Erlöse durch den Aufbau eines Unternehmenswertes und durch die anschließende Privatisierung erzielen. Ende des Jahres 2007 wurde Vivico in einem Bieterverfahren dann von der CA Immobilien Anlagen AG für rund 1 Mrd. Euro erworben.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com