Vodafone mietet 1.500 Quadratmeter Verkaufsfläche im Münster-Haus in Bonn

30.Juni 2016   
Kategorie: News

Bonn: Die Projektentwickler Coinel Development GmbH und die Development Partner AG melden die Vermietung der verbliebenen Einzelhandelsflächen im Münster-Haus am Münsterplatz 1-3 in der Innenstadt an den Telefonanbieter Vodafone. Vodafone sicherte sich rund 1.500 qm Verkaufsfläche. Die Übergabe der Flächen erfolgt im Sommer; die Eröffnung des neuen Vodafone-Stores ist für den Oktober 2016 vorgesehen.

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude am Münsterplatz steht auf einem 1.185 qm großen Grundstück und beherbergt neben dem neuen Mieter Vodafone die Commerzbank, die bereits im März 2016 als Mieter auf einer Büro- und Einzelhandelsfläche von rund 3.400 qm in das Gebäude eingezogen ist. Insgesamt verfügt das Münster-Haus über eine Gesamtmietfläche von rund 5.100 qm. Für die Planung des Münster-Haus zeichnete Bieling Architekten verantwortlich.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com