Warburg-HIH Invest veräußert Büro- und Geschäftshaus in Köln an die Dr.-Erich-Krüger-Stiftung

4.September 2015   
Kategorie: News

 

Köln: Die Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH hat ein Büro- und Geschäftshaus im Rheinauhafen veräußert. Die Immobilie befand sich im Portfolio eines im Auftrag eines institutionellen Investors verwalteten Individualfonds. Käufer ist die Dr.-Erich-Krüger-Stiftung Freiberg/Sachsen, die unter anderem die anwendungsorientierte Forschung der Technischen Universität Bergakademie Freiberg in Sachsen fördert.

Das Ende 2008 fertig gestellte Büro- und Geschäftshaus befindet sich in guter Lage im Anna-Schneider-Steig 22 im Rheinauhafen, dem in den vergangenen Jahren auf einem ehemaligen Hafengelände neu entwickelten Wohn- und Geschäftsviertel südlich der Kölner Innenstadt. Das siebengeschossige Gebäude ist vollständig vermietet. Im Untergeschoss befindet sich eine Tiefgarage mit elf Plätzen, darüber hinaus besteht eine Durchfahrt zur öffentlichen Tiefgarage des Rheinauhafens. Hauptmieter der Büroflächen ist die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com