WealthCap startet neuen Immobilienfonds

21.März 2012   
Kategorie: News

München: Im April startet WealthCap den Vertrieb des neuen geschlossenen Immobilienfonds „WealthCap Immobilien Deutschland 34“. Damit können sich Anleger an einer Büroimmobilie in Köln beteiligen. Bei dem Objekt handelt es sich um ein im Jahr 2004 errichtetes Verwaltungsgebäude der Sparkasse KölnBonn. Das Bürogebäude verfügt über eine Gesamtfläche von 31.798 qm und ist vollständig an die Sparkasse KölnBonn für mehr als 12 Jahre vermietet.

Das Gesamtinvestitionsvolumen der Fondsgesellschaft beläuft sich auf rund 81,7 Mio. Euro (inkl. 5% Agio). Der Ankaufsfaktor betrug 13,75 Jahresmieten.

Eckdaten des Fonds:

Mit dem Beteiligungsangebot plant WealthCap rund 43 Mio. Euro Eigenkapital zu platzieren. Die Prognoserechnung erstreckt sich über einen Zeitraum von 15 Jahren. Während des Prognosezeitraumes sollen rund 218% des eingezahlten Kommanditkapitals an die Anleger zurückfließen. Die Prognose sieht regelmäßige Ausschüttungen in Höhe von 5,75% p.a. vor. Erstmalige Rückflüsse an die Investoren sind für das Jahr 2013 geplant. Die Einkünfte aus der Beteiligungsgesellschaft werden als Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung behandelt. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro zzgl. 5% Agio bezogen auf die Zeichnungssumme. Die Annahmen der Fondskalkulation zeigen den konservativen Charakter des Beteiligungsangebots.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com