Weitere Infrastrukturaufträge für HOCHTIEF im Wert von etwa 137 Mio. Euro

31.Juli 2009   
Kategorie: News

Essen: HOCHTIEF Construction hat in Europa sechs weitere Infrastrukturaufträge im Gesamtwert von etwa 137 Mio. Euro gewonnen. So leitet das Unternehmen als Federführer von Arbeitsgemeinschaften zwei Schienenprojekte der Deutschen Bahn, für den Flughafen Frankfurt am Main errichtet HOCHTIEF den Rohbau der sog. Wurzel am neuen Flugsteig A Plus. Dort entstehen Parkpositionen für sieben Großraumflugzeuge. Der Auftrag beläuft sich auf 31 Mio. Euro. In Tschechien erweitert das Unternehmen das Kohlekraftwerk Ledvice und baut dort für gut 24 Mio. Euro hauptsächlich Maschinenräume. Außerdem wird in der südböhmischen Region Tábor das Wasser- und Abwassernetz im Wert von etwa elf Mio. Euro saniert. Zudem erweitert und saniert HOCHTIEF Construction nahe Bukarest, Rumänien, eine Kläranlage, die 82 000 Menschen versorgt. Das Auftragsvolumen beträgt neun Mio. Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com