Wettbewerb für das Hochhaus am Alexanderplatz geht in zweite Runde

20.September 2013   
Kategorie: News

Das US-amerikanische Unternehmen Hines plant neben dem Einzelhandelsgebäude „Die Mitte“ ein Wohnhochhaus von 120 Metern Höhe mit gegebenenfalls anteiliger Hotelnutzung auf dem Alexanderplatz zu errichten.

Neun Architekturbüros wurden aufgerufen, für das noch unbebaute Grundstück des Baufeldes D4 im Rahmen eines Architektur Wettbewerbs die baulichen und räumlichen Qualitäten zu bestimmen und ihre Entwürfe einzureichen. Ausgelobt wurde der Wettbewerb in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und dem Bezirk Berlin-Mitte. Neun nationale und internationale Architekturbüros nahmen teil: Adjaye Associates (London, UK), Barkow Leibinger Architekten (Berlin, GER), BE Berlin (Berlin, GER), David Chipperfield Architects (London/Berlin, UK/GER), Gehry Partners, LLP (Santa Monica, USA), Ingenhoven Architects (Düsseldorf, GER), Kleihues + Kleihues Gesellschaft von Architekten mbH (Berlin, GER), Prof. Kollhoff Generalplanungs-GmbH (Berlin, GER).

Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Kristina Laduch, Leiterin des Stadtplanungsamtes Berlin-Mitte, Christoph Reschke und Alexander Möll, Geschäftsführer der Hines Immobilien GmbH, sowie weitere Preisrichter und Preisrichterinnen entschieden am vergangenen Dienstag unter Vorsitz von Prof. Peter P. Schweger, in eine zweite Runde zu gehen und die vier gleichermaßen überzeugenden Preisträger der ersten Bewertungsrunde einzuladen, eine Überarbeitung ihrer Entwürfe vorzunehmen.

Die Architekturbüros Barkow Leibinger Architekten, Gehry Partners, Ingenhoven Architects und Kleihues + Kleihues sind nun aufgerufen, eine Überarbeitung ihrer Entwürfe vorzunehmen. Die Ergebnisse dieser finalen Runde werden voraussichtlich Ende des Jahres vorliegen.

Die Pläne für eine Hochhausbebauung des Alexanderplatzes gehen auf einen Masterplan von Hans Kollhoff aus dem Jahr 1993 zurück. Damals wurden zehn 150 Meter hohe Wolkenkratzer vorgeschlagen, realisiert wurde bisher kein einziger .

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com