Wohnviertel VIERZIG549 – Sahle Wohnen erwirbt Grundstück zur Errichtung von öffentlich geförderten Wohnungen

30.Juni 2016   
Kategorie: News

Düsseldorf: Mit dem Wohnbauprojekt VIERZIG549 entsteht in D-Heerdt in fünf Bauabschnitten ein neuer Stadtteil mit mehr als 1.000 Miet- und Eigentumswohnungen sowie eigener Infrastruktur. Zwei Monate nach offiziellem Vertriebsstart des Projektes und dem Einrichten eines Informations- und Verkaufsbüros sind rund 20% der Wohnungen des ersten Vertriebsabschnittes im 1. Bauabschnitt bereits verkauft.

Im ersten Bauabschnitt werden 350 Wohnungen realisiert. Diese setzen sich zusammen aus 70 öffentlich geförderten Wohnungen, 180 Eigentumswohnungen und 100 Mietwohnungen. Die Sahle Wohnen GmbH & Co. KG hat die ca. 4.100 qm große Grundstücksfläche für den öffentlich geförderten Wohnungsbau im Mai 2016 erworben. Der Bauantrag für die geplanten 70 Einheiten mit einer Wohnfläche von insgesamt 4.800 qm wird noch im Juli gestellt. Die Hochbauarbeiten sollen im 1. Quartal 2017 starten und die Realisierung bis zum Herbst 2018 abgeschlossen sein.

Verantwortlich für die Realisierung des gesamten Wohnviertels ist eine privatwirtschaftlich finanzierte Projektgesellschaft. Die „Wohnen in VIERZIG549 Düsseldorf GmbH & Co KG“ ist ein 50/50% Joint Venture von der BAUWENS Development GmbH & Co. KG und DIE WOHNKOMPANIE NRW GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com