Yamaichi Electronics verlegt sein europäisches Hauptquartier vor die Tore Münchens

17.Oktober 2012   
Kategorie: News

München: Der aus Japan stammende Hersteller von elektromechanischen Komponenten Yamaichi Electronics verlegt sein europäisches Hauptquartier im Frühjahr nächsten Jahres von München-Moosfeld in das nur etwa 2 km nordwestlich gelegene Businessquartier „concorpark“ in Aschheim und mietet rd. 2.400 qm Bürofläche. Eigentümer ist die Münchner Grund Immobilien Bauträger AG. Colliers International war bei der Anmietung beratend und vermittelnd tätig.

Das Quartier Pinus wurde in den vergangenen Jahren nach Green Building Richtlinien aufwendig saniert und verfügt in Kürze über ein DGNB-Zertifikat in Silber. Damit ist das gesamte Gebäude mit 30.000 qm als erster von insgesamt drei Bauabschnitten voll vermietet.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com