YOUNIQ AG veräußert Liegenschaften in München und Berlin an Investoren

4.November 2013   
Kategorie: News

Frankfurt: Die YOUNIQ AG konnte zwei Liegenschaften aus dem Kerngeschäftsbereich „Studentisches Wohnen“ an Investoren veräußern. Dabei handelt es sich um das Projekt in der Münchner Berzeliusstraße (123 Apartments) sowie die Liegenschaft Berlin Iranische Straße (375 Apartments). Die Liegenschaft in München wurde vor Transaktionsnebenkosten zum Buchwert veräußert. Für die Berliner Immobilie wurde ein Verkaufspreis deutlich unter dem Buchwert erzielt.

Das könnte Sie auch interessieren
Beitrag kommentieren
Schreiben Sie uns Ihre Meinung ...
Ein Bild neben Ihrem Kommentar? Dann hier ein Bild anlegen Gravatar!

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com