Veranstaltungen

Hier finden Sie Messen, Kongresse, Seminare, Workshops, Eröffnungen und sonstige Veranstaltungen, die in den nächsten Monaten stattfinden.

 

gif-Fachtagung am 30.01.2018

Mit dem KAGB wurde die EU-Richtlinie zur Regulierung von Fonds umgesetzt. Dies war der wohlgemeinte Versuch, Krisen in der Finanzindustrie im Sinne der Allgemeinheit abzufedern. Das Wort „Immobilien“ kommt in der Richtlinie übrigens gar nicht vor, denn diese sind eher eine Randerscheinung bei diesem Vorhaben gewesen, bei dem es vor allem um Hedge-Fonds ging.

Was die Richtlinie für unsere Immobilienfonds, und insbesondere für die bis dato unregulierten geschlossenen Immobilienfonds bedeutet, musste die Branche erst herausfinden.

Heute, sechs Jahre nach der Veröffentlichung dieser Richtlinie, hat sich die Branche stark verändert. Viele Anbieter sind verschwunden, und neue Produktformen sind am Entstehen. Aber trotz eines bunten Straußes neuer Fondsideen nutzen Fondsbranche und Anleger die neuen Möglichkeiten nur zu einem kleinen Teil.  Warum das so ist, und welche noch ungenutzten  Chancen es gibt, darum geht es auf der Fachtagung der gif 30. Januar 2018.

Experten geben einen Überblick über die Marktentwicklung und erläutern ihre Herangehensweise aus Sicht der Investoren und Manager. Ergänzt wird dies durch Vorträge aus juristischer und steuerlicher Sicht.

Wo? BVI Bundesverband Investment und Asset Management
Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt

Anmeldung bitte an:
E-Mail info@gif-ev.de
Fax +49 611-23 68 10 75

 

Programm
14.30 Uhr Registrierung
15.00 Uhr Begrüßung und Einführung ins Thema
Prof. Dr. Ulrich Nack
gif-Kompetenzgruppe Indirekte Anlage

15.10 Uhr Die deutschen Immobilienfondsvehikel im rechtlichen
Wettstreit
Mario Leißner
King Spalding LLP

15.30 Uhr Marktentwicklung offener und geschlossener Immobilienfonds
seit Einführung des KAGB
Dr. Michael Pirl
BVI, deutscher Fondsverband

15.50 Uhr Überblick über die Besteuerung von (Immobilien-)
Fondsvehikeln auf der Vehikel- und der Anlegerebene nach
dem Investmentsteuergesetz 2018
Peter Maier
BVI, deutscher Fondsverband

16.10 Uhr Pause

16.30 Uhr Die neue Klaviatur der Fondsgestaltung – oder die Nutzung
der Vielfalt
Felix Gold
Warburg-HIH Invest Real Estate GmbH

16.50 Uhr Praxiserfahrungen mit den neuen Fondsvehikeln aus Sicht
eines institutionellen Investors
Bettina Kempinger
Bayerische Versorgungskammer

17.10 Uhr Zusammenfassung der Tagung
Prof. Dr. Ulrich Nack

17.30 Uhr Networking mit Imbiss gif-Kompetenzgruppe Indirekte Anlage
Moderation:
Prof. Dr. Steffen Sebastian
gif-Kompetenzgruppe Indirekte Anlage

 

 

Lässt sich Zukunft bauen?

6. nordwestdeutsche Immobiliennacht des BFW Niedersachsen/Bremen e.V. 19. Oktober 2017 im Parkhotel Bremen zur Zukunft des Wohnens

Die Frage, wie wir in der Zukunft wohnen, lässt auch die Immobilienwirtschaft nicht unberührt. Dabei sind die Ansprüche an Immobilien enorm gestiegen: Urbanes Wohnen im Grünen, flexibler und intelligenter Wohnraum und ressourcenschonendes Bauen sind nur einige Beispiele dafür. Was davon wird zukünftig stärker am Markt nachgefragt und wie kann die Immobilienwirtschaft schon heute darauf reagieren?

Unter dem Titel „individuell | intelligent | integriert“ geht es bei der 6. nordwestdeutschen Immobiliennacht, die der BFW Niedersachsen/Bremen am 19. Oktober 2017 in Bremen veranstaltet, um die „Zukunft des Wohnens“. Christiane Varga vom Zukunftsinstitut Wien beleuchtet dazu mit der Studie „50 Insights“ die Perspektive der Immobiliennutzer. Dr. Reiner Götzen, Geschäftsführender Gesellschafter der Interboden Gruppe, zeigt durch anschauliche Praxisbeispiele, wie zukunftsorientierte Projektentwicklung schon heute gelingen kann.

Welche Rolle die derzeitigen Rahmenbedingungen für zukunftsfähiges Bauen einnehmen, wird durch die Vorstellung der Ergebnisse der BFW Umfrage zum Thema „Wohnen der Zukunft – Rahmenbedingungen für die Umsetzung“ dargestellt. Anschließend diskutieren Branchenvertreter über die Hürden und Treiber und das Für und Wider von Wohntrends und deren Umsetzung in der Praxis.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bfw-nb.de
Direktlink zum Programm: http://www.bfw-nb.de/aktivitaeten/nordwestdeutsche- immobiliennacht/immobiliennacht-2017/

Veranstalter: Ansprechpartner: Kontaktdaten: Veranstaltungsort: Veranstaltungsdatum:

BFW Niedersachsen/Bremen e.V.
David Jacob Huber, Geschäftsführer
05 11 / 38 88 54 86; huber@bfw-nb.de Parkhotel Bremen, Im Bürgerpark, 28209 Bremen 19. Oktober 2017 ab 16 Uhr

Downloads: BFW_NB_IN_17_Flyer_170911_web BFW_NB_IN_17_Ankündigung_Medien_FINAL

 

 

17.10.Inländische Kommunalfinanzierung durch Kreditinstitute
Hotel Meliá Berlin, vdpPfandbriefAkademie

08. – 09.11.24. Handelsblatt Jahrestagung Immobilienwirtschaft
Hotel de Rome, Berlin, EUROFORUM Deutschland SE

09.11.Frankfurter Salongespräche der Immobilienexperten
Frankfurt, Rueckerconsult GmbH

09.11.Länderseminar Immobilienfinanzierung Schottland
Hotel Meliá Berlin, vdpPfandbriefAkademie

13.11.14. Deutsche Investorenkonferenz 2017
Frankfurt, Finance

14.11.Länderseminar Immobilienfinanzierung Niederlande
Hotel Aquino Tagungszentrum Berlin, vdpPfandbriefAkademie

16.11.INREV Autumn Conference
Amsterdam, INREV

14.12.European Outlook 2018: Germany
Frankfurt, Property EU

10. – 11.01.European Real Estate Opportunities
New York, Property EU

27.02. – 01.03.INservFM 2018 – Messe und Kongress für Facility Management und Industrieservice
Messe Frankfurt, Mesago Messe Frankfurt GmbH

 

 

 

 

 

 

 

Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com