Redakteur

Susanne Osadnik

Beiträge von Susanne Osadnik

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 80

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 80 Weitere Einbrüche bei den Gewerbemieten: Wie schlägt sich die Corona-Pandemie auf die Mietzahlungen nieder? (S. 2) Bremer und Hamburger zahlen sehr spät: Die Zahlungsmoral von Unternehmen ist angesichts der Corona-Pandemie stark gesunken. (S. 3) Vermietungsmarkt in Schockstarre: In Hamburg läuft derzeit fast nichts bei der Bürovermietung. (S. 6) Langsame... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 79

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 79 Das dicke Ende für den Wohnungsbau kommt erst noch: Auf den Baustellen im Norden läuft nichts mehr so wie es sollte. (S. 2) Zahlst Du noch oder wohnst Du nur? In der Hansestadt zahlten Wohnungsmieter im April noch fast alle ihren Mietzins. (S. 4) Optimistische Fondsanbieter: Mietausfälle sind die größte Bedrohung für Immobilienfonds. Das hat die... [weiterlesen]

Mieter und Vermieter rücken zusammen

Die Auswirkungen der Coronavirus-Krise sind inzwischen deutlich auch in der Immobilienwirtschaft zu spüren. Laut einer Umfrage des Berliner Beratungsunternehmens Rueckerconsult verzeichnen 55% der Eigentümer pandemiebedingte Rückgänge bei den Mieteingängen. Von den Einnahmeeinbußen ihrer Mieter besonders betroffen sind Eigentümer von Gewerbeflächen. Nur etwa 30% der Mietrückgänge werden von... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 78

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 78 Mieter und Vermieter rücken zusammen: Eine aktuelle Umfrage demonstriert die Kompromissbereitschaft von Vermietern. (S. 2) Meinungssplitter von Andras Ibel, Claas Kießling, Harald Ortner, Nikolas Häckel, Siegmund Chychia, Franz-Josef Höing und Dirk Kienscherf (S. 4) Alles wie immer: Wohnen in Hamburg und seinem Umland ist auch im vergangenen Jahr... [weiterlesen]

Intview mit Bianca Praetorius: „Für mich ist das Internet wie mein zweites Gehirn…“

Bianca Praetorius, Startup-Pitch-Coach und Moderatorin der ersten „Reboot“, über das Leben in mehreren Realitäten, „Lust drauf haben“ als Lebenswegweiser der Millenials, und warum der „Coolness-Faktor“ ihrer Generation darin besteht, wenig zu besitzen Du hast mal über Dich gesagt: Abi gerade so bestanden, Studium nicht hinbekommen, Schauspielausbildung erst nach 38 Absagen anfangen können.... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 77

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 77 Zu wenig Personal für zu viele Baustellen: Die mittelständischen privaten Wohnungsunternehmen haben in Norddeutschland im vergangenen Jahr 5.913 Wohnungen fertiggestellt. (S. 2) Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern …: Am Exerzierplatz in Norderstedt entsteht mit dem Wohnpark „Levenslust“ ein Quartier für Familien, ältere Menschen,... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 76

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 76 Wahnsinn in Hamburg: Im vergangenen Jahr haben die Preise für Neubauwohnungen an Elbe und Alster nochmals enorm zugelegt. (S. 2) Teurer in Buxtehude, billiger in Nordenham: In jeder zweiten der 50 teuersten Städte sinken die Neuvertragsmieten. (S. 4) Sorry, Leute, so klappt das nicht! Im Dezember 2016 wurde in 19 niedersächsischen Städten die Mietpreisbremse... [weiterlesen]

LBS-Kaufpreisspiegel

Niedersachsen Freue sich, wer in Holzminden wohnt! Hannover ist ein teures Pflaster. Für ein Eigenheim müssen Käufer immer tiefer in die Tasche greifen. In den vergangenen drei Jahren sind die Preise für Einfamilienhäuser jährlich um gut 13 Prozent gestiegen. Ein Viertel aller Häuser wird inzwischen für fast eine Million Euro angeboten. Aber auch in Braunschweig, Osnabrück und im Landkreis... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 75 vom 22. Januar 2020

200122 Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 75 Freue sich wer in Holzminden wohnt: LBS in Zahlen (S. 2) Luxus lohnt sich immer noch – zumindest für Verkäufer: Premium-Immobilien (S. 3) Online für mehr soziale Gleichheit: Wohngeld über das Internet beantragen (S. 5) Neuregelung Fördergelder: der Osten verliert, der Westen gewinnt (S. 6) Wie geht es mit den Bauzinsen weiter? Ein Kommentar... [weiterlesen]

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr. 74

Der Immobilienbrief Hamburg und der Norden Nr 74 Gute Nachricht mit Beigeschmack: Die Mieten auf dem Hamburger Wohnungsmarkt steigen weiter, aber nicht so stark wie in den Vorjahren oder wie in anderen Städten. (S. 2) Dauerhafte Mietpreisdeckelung auf städtischem Grund: Steigende Mieten und der Mangel an preisgünstigen Wohnungen belasten die Hamburger weiterhin. (S. 4) Wo, bitte schön, ist „Tremsbüttel“?... [weiterlesen]

Nächste Seite »

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com