VIERZEHNTÄGIG – FÜR SIE VÖLLIG KOSTENLOS

In „Der Fondsbrief“ publiziert Chefredakteur Markus Gotzi Nachrichten, Marktberichte, Hintergrund-Informationen und Analysen geschlossener Beteiligungen. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen Immobilienfonds, Schiffsbeteiligungen, Solaranlagen, Container-Beteiligungen, Flugzeugfonds und ähnliche Angebote. Lesen Sie alles, was Sie für Ihr Depot wissen sollten.

Der Fondsbrief Nr. 387

Keine Lust auf Sachwerte? Das stimmt nicht. Die Zahl der interessierten Privatanleger ist größer als wir denken. Wieso er diese Einschätzung hat, erläutert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi im Editorial….


Der Fondsbrief Nr. 386

Oliver Welke und Uli Hoeneß werben für Investitionen in Kryptowährungen: Zum Millionär in drei bis vier Wochen. Nee, nicht in echt. Verstopft aber die Mailbox. Anbietern von Vermögensanlagen wird das Leben dagegen künftig schwer gemacht…


Der Fondsbrief Nr. 385

Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi erinnert an die Zeiten, als Durchschnittsverdiener alleine aus den Zinserlösen einen Ascona kaufen konnten. Derzeit reicht es nicht mal für ein Matchbox-Auto…


Der Fondsbrief Nr. 384

Der Share deal ist tot – und kaum jemand hat es mitbekommen. Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur die Umsetzung von Olaf Scholz‘ Herzensangelegenheit, und dass der Finanzminister es nicht nur am Herzen hat…


Der Fondsbrief Nr. 383

Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi das Urteil gegen den Berliner Mietendeckel – und macht seinerseits einen Deckel auf den Erstliga-Fußball….


Der Fondsbrief Nr. 382

In Krisenzeiten zeigen sich Charakter und Qualität. Das ist jetzt kein Zitat von irgendeinem Schlaukopf der Historie, sondern meine Erfahrung der vergangenen 15 Monate…


Der Fondsbrief Nr. 381

Was haben Corona-Vokabular, Fußball-Lockdown und Mallorca miteinander zu tun? Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi schlägt im Editorial den Bogen…


Der Fondsbrief Nr. 380

Für manche Fähigkeiten kannst Du Dir nichts kaufen, philosophiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi im Editorial. Teuer wird es, wenn die Leute auch im Job talentfrei sind…


Der Fondsbrief Nr. 379

Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi die AIF-Umsätze aus dem Corona-Jahr 2020. Ein Minus von 15 Prozent hält er für nicht dramatisch. Außerdem: Hätte Jamestown seinen Fonds durchplatziert, wäre es wahrscheinlich gar nicht zu einem Ergebnis-Rückgang gekommen…


Der Fondsbrief Nr. 378

Im Editorial ärgert sich Fondsbrief-Chefredakteur darüber, dass geschlossene Fonds von Verbraucherschützern immer noch pauschal verteufelt werden. Naja, wer bis heute noch nicht kapiert hat, das sich seit den Zeiten der Steuersparmodelle einiges geändert hat, will es wohl auch nicht begreifen…