BVT kommt mit neuem Mezzanine-Fonds

20.September 2011   

Kategorie: Der Fondsbrief, News

 

Die Münchner BVT setzt mit ihrem neuen Fonds auf das Thema Mezzanine. Der RealRendite Fonds setzt diversifiziert auf 6 bis 10 Projektentwickler mit bis zu 30 Wohnbau- und Einzelhandelsvorhaben bundesweit. Das geplante Fondsvolumen soll bei 25 Mio. Euro liegen. Das Geld wird nach strengen Kriterien investiert. So müssten Projektentwickler mind. eine fünfjährige Erfolgsbilanz und eine Ratingeinstufung von „Investment-Grade/BBB“ aufweisen. Die ersten drei Projektentwickler sind ST BAU, Prebag Gewerbebau und Büschl. Weiterer Partner ist bauwerk Capital. Es werden dabei nur Einzelhandelsprojekte berücksichtigt, die eine Vorvermietungsquote von 70% und 10 jährige Mietverträge haben. Die Wohnprojekte müssen in westdeutschen Ballungszentren oder Metropolregionen liegen. Anleger können sich ab 10.000 Euro beteiligen. Der Fonds soll nur bis 2016 laufen. Anleger erwarten eine Rendite von 9% bzw. einen Gesamtrückfluss von 146% vor Steuern.

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com