Der Fondsbrief Nr. 121

19.August 2010   

Der Fondsbrief Nr. 121

–          Im Editorial befasst sich Markus Gotzi diesmal mit den aktuellen Geschehnissen rund um die Quartalszahlen des VGF, dem Ausscheiden der HSH Real Estate bei US Treuhand sowie der alljährlichen Urlaubs-Koffer-Story. (Seite 1)

–          2. Versuch: Nachdem Buss-Capital den ersten Immobilienfonds erfolgreich platzieren konnte, geht das Hamburger Emissionshaus nun mit dem zweiten Immobilienfonds an den Start. Diesmal wird in Stuttgart investiert. (Seite 2)

–          Sonnenschein: GSI setzt beim neuen Solarfonds ganz auf deutsche Solaranlagen in Sachsen-Anhalt. (Seite 4)

–          Streit: Immobilienfonds vor Gericht – Streitigkeiten zwischen Fondsgesellschaften und Finanzamt landen immer öfter vor Gericht. Das betrifft insbesondere Immobilienfonds. (Seite 7)

–          Solarfonds: Zwischen Licht und Schatten – Kaum eine Fondsart boomt derzeit so wie Solarfonds. Doch am Horizont der Einspeisevergütung ziehen dunkle Wolken auf. (Seite 11)

–          Pflegeimmobilien: Anbieter suchen neue Märkte – Neben Solarfonds sind auch Pflegeheimfonds derzeit gefragt. So hat sich neben Marktführer Immac eine Vielzahl von Anbietern mit dem Thema beschäftigt. (Seite 17)

–          Einzelhandel: Wenn Billigheimer Miete zahlen – Fonds mit Einzelhandelsimmobilien stehen hoch im Kurs der Anleger. (Seite 19)

–          Recht einfach: Treuhandtätigkeit und Rechtsberatungsgesetz (Seite 21)

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com