Der Fondsbrief Nr. 168

27.Juli 2012   

Kategorie: Der Fondsbrief, News

  • Der Fondsbrief Nr 168
  • · Gut gedacht… Im Editorial kommentiert Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi den Diskussionsentwurf aus dem Finanzministerium zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie. Manche Regeln erscheinen willkürlich. Jetzt sind die Verbände gefordert. (Seite 1)
  • · Kurzläufer. Damit das Konzept des Frankfurter Initiators Habona Invest aufgeht, müssen die Preise für Einzelhandelsmärkte innerhalb der kommenden sechs Jahre steigen. Ein Szenario mit Fragezeichen. (Seite 2)
  • · Neustart. Nach einer längeren Pause bringt SachsenFonds wieder ein Beteiligungsmodell. Zeichner finanzieren alleine mit ihrem Eigenkapital einen Neubau in Oberhausens Neuer Mitte. Stephanie von Keudell hat näher hingeschaut. (Seite 6)
  • · Nachprüfung. Akzeptiert ein geschlossener Fonds die Betriebsprüfung, müssen auch die Anleger das Ergebnis hinnehmen. Was das finanziell bedeuten kann, erläutert unser Steuerexperte Robert Kracht. (Seite 10)
  • · Pleite abgewendet. Aber zu einem hohen Preis. Die Anleger des CFB-Fonds 130 haben entschieden, dass der Initiator Commerz Real das leer stehende Fonds-Objekt in Frankfurt übernehmen soll. Im Gespräch mit dem Fondsbrief berichtet Geschäftsführer Michael Kohl, wie es zu der Schieflage kommen konnte. (Seite 15)
  • · Zweites Standbein. Catella Real Estate hat bislang vor allem auf offene Fonds für private und institutionelle Anleger gesetzt. Nun verstärkt das Unternehmen sein Engagement mit geschlossenen Beteiligungen. (Seite 18)
  • · Innenraum-Ticket. Real I.S. packt drei Münchner Unternehmenszentralen in seinen kommenden Deutschland-Fonds. Mieter der Immobilien sind TNS Infratest, MAN und die Schörghuber Unternehmensgruppe. (Seite 21)
  • · Diskussionswürdig. Es hätte schlimmer kommen können. Diesen Eindruck vermittelt der VGF in Sachen Gesetzesentwurf zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie. Tatsächlich haben die Mitglieder einiges zu meckern. Zu recht. (Seite 22)
  • · Recht einfach. Welche Rolle spielen Treuhänder und Treugeber im Zusammenhang mit geschlossenen Fonds? Rechtsanwalt Ulrich Nastold klärt auf. (Seite 24)
Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com