„Der Fondsbrief“ Nr. 172

Der Fondsbrief Nr 172

  • ·Arme Reiche. Mehr als 4,7 Billionen Euro haben die Deutschen auf der hohen Kante. Eine Zahl, die unsere Vorstellungskraft übersteigt. Tatsächlich sind wir jedoch ärmer geworden, denn die Inflationsrate frisst die Vermögensmehrung auf. Was das für Sachwerte bedeutet, kommentiert der Fondsbrief-Chefredakteur Markus Gotzi im Editorial. (Seite 1)
  • ·Andere Struktur. Über Genussrechte beteiligen sich Zeichner des aktuellen Zweitmarktfonds von Hesse Newman an bis zu 100 gebrauchten Immobilienfonds. Welche Vorteile bietet diese Konstruktion, welche Nachteile müssen Anleger in Kauf nehmen? (Seite 2)
  • ·Spezial-Sonne. Photovoltaikfonds in Frankreich lohnen kaum noch. Von Ausnahmen abgesehen. Was den siebten Solarfonds von Aquila Capital besonders macht, hat Stephanie von Keudell herausgearbeitet. (Seite 6)
  • ·Neue Regeln. Das Jahressteuergesetz 2013 trifft auch geschlossene Fonds. Unser Steuerexperte Robert Kracht listet auf, worauf sich Anbieter und Anleger einstellen müssen. (Seite 10)
  • ·Krisen-Chance. Auf der dritten Scope Conference Geschlossene Fonds drehte sich alles um die Regulierung und die Eurokrise. Die Branche ist mehr als verunsichert, dabei war die Gelegenheit für Sachwertanlagen kaum jemals so gut wie derzeit. (Seite 15)
  • ·Differenzierte Meinungen. Während die Lobbyverbände der Immobilien- und Fondsbranche den Gesetzesentwurf zur Umsetzung der AIFM-Richtlinie als zu hart kritisieren, geht er den Verbraucherschützern nicht weit genug. Eine Zusammenfassung verschiedener Ansichten von Beatrix Boutonnet. (Seite 19)
  • ·Pluspunkt Highway. In Deutschland ein K.O.-Kriterium, ist die Autobahn unter dem Wohnzimmerfenster in den USA ein Merkmal für eine Top-Lage. Eine Reportage über die Wohnungsmärkte in Amerika. (Seite 22)
  • ·Verfahren. Private Equity fehlt auf der Positivliste im Gesetzesentwurf. Das sorgt für Unruhe unter den Initiatoren. Alfred Wieder kritisiert im Gespräch mit dem Fondsbrief die Liste als falschen Weg in Richtung Anlegerschutz. (Seite 24)
  • ·Recht einfach. Rechtsanwalt Ulrich Nastold über Aufklärungspflichten beim Verkauf von Kapitalanlagen und wie lange sie gültig sind. (Seite 25)


Über den Autor

Markus Gotzi

 

Für noch mehr Basis-Wissen- und Fonds-Checks geht es hier zu www.sachwerte-wissen.de von Markus Gotzi