Der Fondsbrief Nr. 198

18.Oktober 2013   

Kategorie: Der Fondsbrief

Der Fondsbrief Nr 198

          Erster! Die BaFin hat der ersten KVG eine Lizenz erteilt. Das Rennen hat die Hanseatische Kapitalverwaltung AG gemacht – und damit den Antragsteller selbst überrascht, denn die Bearbeitung dauerte nur drei Wochen. Im Editorial geht Fondsbrief-Chefredakteuer Markus Gotzi außerdem auf die erweiterte Produktpalette unter den Sachwerten ein. (Seite 1)

          Stiften gehen. Catella hat einen offenen Spezialfonds speziell für Stiftungs-Fonds aufgelegt. Mit Immobilien in zentraler Lage ausgewählter Metropolen sollen die gemeinnützigen Organisationen Renditen von bis zu fünf Prozent erwirtschaften. Ein realistisches Szenario. (Seite 2)

          Stimmungskiller. Gute Laune auf der Expo Real – außer bei manchen Initiatoren geschlossener Immobilienfonds. Hier sorgen deutsche und europäische Vorschriften für Stress. Die Emissionshäuser müssen sich mit der Frage herumschlagen, ob sie offene oder geschlossene Fonds anbieten. Und wie hoch der Fremdkapitalanteil sein darf, ist immer noch nicht geklärt. Trotzdem arbeiten viele mit Hochdruck an kommenden Fonds auch für private Kapitalanleger, und das ist doch ein gutes Signal. (Seite 6)

          Wissenschaft. Yvonne Brückner ist Professorin für das Lehrgebiet Finanzwirtschaft an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Mit wissenschaftlichen Methoden hat sie ermittelt, was Family Offices wollen. Im Gespräch mit dem Fondsbrief berichtet sie über ihre Ergebnisse. (Seite 17)

          Vermögensverwaltend. Der Bundesfinanzhof hat entschieden: Policenfonds sind nicht gewerblich. Unser Steuerexperte Robert Kracht kommentiert das Urteil und welche Auswirkungen es auf die Anleger hat. (Seite 18)

          Recht einfach: Muss der Anlageberater die von ihm vereinnahmten Provisionen herausgeben? Antworten kennt Rechtsanwalt Ulrich Nastold. (Seite 22)

 

Firmen, die in „Der Fondsbrief“ genannt werden: Aberdeen (19), Aquila Capital (6,8,19,21), Bayern LB (10), Baywa (12), Berufsgenossenschaft Holz und Metall (11), Blue Capital (19),BMW (12), BNPPRE (14), Boeing (1), Bouwfonds (3,13,14), BSI (2), Buss Capital (21), BVI (2), C&A (10), Caceis Bank Deutschland (17), Catella Real Estate (1,2,3,4), Commerz Real (8,17,21), Commerzbank (8), Crédit Agricole (17), Deichmann (10), Deka (16,19), Deutsche Bank (7), Deutsche Familienversicherung AG (3), Deutsche Fonds Holding (2,4), Deutsche Fondsvermögen (1,7,10), Deutsche Investment KAG (4), Deutsche Seereederei (4), Deutsche Zweitmarkt AG (21), DNL (5), Dr. Peters (1,7,17), Duale Hochschule Baden Württemberg (17,18), Edeka (10), Ernst & Young (21), ESMA (7), fairvesta (14,20), First Private (19), Fondshaus Hamburg (19), GLL Real Estate (16), Green Investors (15), Hahn AG (21), Hamburg Trust (11,12,14), Hannover Leasing (4,7,10), Hanseatische Kapitalverwaltung AG (1,7), Hauck & Aufhäuser (21), HCI (19), Hermes Logistik (6), Hesse Newman (11,12), HypoVereinsbank (12), IHK Hamburg (21), Immac (1,7), Internos (8), IntReal International Real Estate KAG (19), IPD (11), IVG (19), Jamestown (10,16), Klumpe, Schröder & Partner GbR (22), KPMG (12), Lacuna AG (21), Media Markt (10), Otto Group (6), Paramount Gruppe (11), Profunda (7), publity AG (9), Rabobank (13), Real I.S. (10,11,16), RME (10), S&K (6), Safra Sarasin AG (3), Salomon Invest GmbH (19), Savills (16), Schroder Investment (19), SEB (2), Siemens KAG (4), Signa (6), Sparkasse München (3), Telekom (14), Tom Tailor (10), UBS Real Estate (4), UniCredit (12), Union Investment (16), WealthCap (12,13,19), Wölbern (6), ZBI (4,12,13).

 

Personen, die in “Der Fondsbrief” genannt werden: Ahlmann, Andreas (7); Berberich, Carina (19); Brezina, Christian (19); Brückner, Yvonne (1,17,18); Draabe, Jürgen (19); Drießen, Marc (12); Eberhardt, Martin (13); Friedrichs, Ralf (19); Gollan, Andreas (17);

Das könnte Sie auch interessieren
WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com